Koordinierungsstelle für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Zum angestrebten Ziel der Arbeitssicherheit werden zum Arbeitsschutz die Maßnahmen, Mittel und Methoden zum Schutz der Beschäftigten vor arbeitsbedingten Sicherheits- und Gesundheitsgefährdungen verstanden.

Die Koordinierungsstelle für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz dient der Verbindung zwischen den Kirchengemeinden und Einrichtungen des Kirchenkreises Dithmarschen und der Fachkraft für Arbeitssicherheit des Arbeitssicherheitstechnischen Dienstes der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland, die den Kirchenkreis Dithmarschen berät und unterstützt.

Um Unfälle zu verhindern, ist es wichtig, vorher Prävention in Form von Beratungen und Ortsbegehungen in den Kirchengemeinden und Einrichtungen durch die Fachkraft für Arbeitssicherheit zu betreiben.

Die arbeitsmedizinische Betreuung für kirchliche Mitarbeiter erfolgt durch die BžAžD Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH.

 

Ansprechpartnerin:
Eike Wiebke Stehr
Telefon: (04832) 972 341

Bürozeiten:
Montags – Freitags: 8.30 – 12.00 Uhr

 

Links:

Arbeitsschutz:
Evangelische Fachstelle für Arbeits- und Gesundheitsschutz: http://www.efas-online.de/
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV): http://www.dguv.de/de/index.jsp
Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA): http://www.baua.de/de/Startseite.html
Unfallkasse Nord (UK Nord): https://www.uk-nord.de/de/unfallkasse-nord/aktuelles.html

Berufsgenossenschaften:
Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG): http://www.vbg.de/DE/0_Home/home_node.html
Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW): https://www.bgw-online.de
Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG): http://www.svlfg.de/